Pflege Bankerlampe – Raumkiste.com

Pflege Bankerlampe

Neben den Tipps zur Bankerlampe kaufen, anbei einige Punkte, damit die Reinigung und Pflege auch bestens gelingt. Im Grunde sind die Tischlampen unempfindlich. Ein häufiges Problem können jedoch Fingerabdrücke sein. Gerade nach dem Eincremen bleiben Abdrücke an der Oberfläche zurück. Doch auch hier gibt es einfache Tricks um die Bankerlampe mit massivem Messing pflegen zu können. Nutzen Sie einfach feinste Stahlwolle, mit der Sie Fingerabdrücke und Flecken einfach entfernen können. Die blankgeriebenen Flächen sollten anschließend auf der Bankerlampe mit Bienen- oder Antikwachs eingerieben werden. Reinigungsmittel sollten Sie grundsätzlich nicht verwenden!
Der Lampenschirm kann einfach mit einem Staubtuch (fusselfreies Tuch) gereinigt werden. Werfen Sie hierzu auch unbedingt einen Blick auf die Herstellerpackung oder dem beigefügten Hinweis, wenn Sie eine Bankerlampe kaufen. In der Regel sind dort alle wichtigen Hinweise aufgeführt, damit Sie wirklich lange Freude an der Trendlampe Nummer eins haben, die uns schon so lange in der Geschichte begleitet.

Bankerlampe – Geschichte

Die Bankerlampe orientiert sich bei ihrem Design an die große Zeit des Art déco und nach Vorläufern aus der Belle Époque. Sie stammt aus den 1920er und 1930er Jahren. Erstmals wurde die Bankerlampe in den USA hergestellt. Zunächst wurde sie bevorzugt als Tischlampe in Banken, Finanzinstituten, Anwaltskanzleien, Gerichten und auch in Bibliotheken eingesetzt. Neben der Bezeichnung als Bankerlampe lassen sich auch Namen wie Apothekerlampe oder Bibliothekslampe finden. In vielen Filmen der US-Produktionen ist sie bis heute nicht wegzudenken. Sie wurde zu einem wahren Klassiker, der seit vielen Jahrzehnten zeitlos und stilvoll immer wieder gerne genutzt wird.
In der Regel besteht die Bankerlampe aus einem festen Messingfuß und dem typisch grünen Lampenschirm, der normalerweise auch schwenkbar ist. Je nach Hersteller gibt es aber neben dem reinen Grün mittlerweile viele andere Farben, die zur Auswahl stehen. Wer also heute eine Bankerlampe kaufen möchte, kann sie praktisch individuell an sein Umfeld anpassen. Der Lampenschirm ist auch als externes Zubehör erwerbbar, falls dieser einmal beschädigt werden sollte. In der Regel wird bruchfestes Glas verwendet, das außen farbig ist und innen weiß. Es gibt aber auch Bankerlampen, die neben Glas andere Materialien für den Schirm verwenden.

Bankerlampe kaufen: Die Vorzüge

Die Vorzüge der Retro Tischlampe lassen sich schnell aufzählen. Sie wirkt nicht nur dekorativ, sondern wird schnell zum Blickfang. Nach außen gibt die Leuchte ein gedämpftes und unaufdringliches Licht ab. Der Vorteil: Die Augen werden mit der Bankerlampe doppelt geschont. So werden unsere empfindlichen Augen nicht geblendet und auf der anderen Seite wird die Lesevorlage bzw. der Arbeitsplatz ausreichend mit natürlichem Licht ausgeleichtet.

error: Content is protected !!