Lieferzeiten – Onlineshop

Lieferzeit-Internet

Eine Frage mit der wir uns von geschenkeonline auch immer wieder beschäftigen, sind die Lieferzeiten. Die meisten Shops liefern heute recht schnell. Doch ab und zu finden wir immer wieder einmal Anbieter, die ganz normale Kleinartikel erst binnen Wochen liefern können. Ein Fauxpas im Onlineshop, der heute eigentlich nicht mehr passieren dürfte. Eine ganz wichtige Frage von geschenkeonline ist demnach auch, ob der Onlineshop Lieferzeiten mit der Bestellung benennen muss?

Onlineshop muss Lieferzeit benennen

Der Shop im Internet ist verpflichtet, die Lieferzeit (also die voraussichtliche) VOR DEM Abschluss einer Bestellung zu nennen. Ein zusätzlicher Hinweis auf die Lieferzeit ist also immer dann erforderlich, wie geschenkeonline weiß, wenn die Ware nicht sofort ausgeliefert werden kann. Jeder Onlineshop muss dann vor der Bestellaufgabe die Lieferzeit benennen können. Jeder Kunde soll demnach immer darüber informiert werden, wann die Ware ungefähr bei ihm eintreffen wird. Hierzu reicht ein Hinweis auf die AGB übrigens nicht aus! Sollte der Onlineshop die Lieferzeit überziehen, kann der Kunde von seinem Widerruf Gebrauch machen. Unabhängig davon, ob der Onlineshop für die lange Lieferzeit verantwortlich ist oder nicht.

 

[PIC: i k o-Flickr.]