LED Lichterkette kaufen

Weihnachten kommt und die LED Lichterkette ist dann natürlich besonders wichtig. Wir haben einmal einige Produkte getestet und diese als Empfehlungen vermerkt. Gleichzeitig haben wir aber auch einen Ratgeber zusammengestellt, was bei einer LED Lichterkette wirklich wichtig ist.

Schaut einfach mal rein!

LED Lichterkette – Für Weihnachten einfach ein Muss

Jedes Jahr wird die Vielfalt in diesem Bereich größer. Es gibt die LED Lichterkette in allen Längen, Farben und mittlerweile sogar mit Tönen. Einfach per Fernbedienung einzustellen. Mit Blinken, Pausen, unterschiedlichen Farben und oder Standard Licht. Für jeden Wunsch ist genau das richtige dabei.

Die LED Lichterkette ist auch in alle Preisklassen erhältlich.

Worauf muss ich achten

Zunächst stellt sich die einfache Frage, will ich die LED Lichterkette im Außenbereich oder Innen einsetzen. Für den Bereich Außen gibt es spezielle Lichterketten mit Schutzstecker.

Warum sollte eine LED Lichterkette immer gut ausgesucht werden? Es gibt schwarze Schafe unter diesen Produkten, die eine hohe Brandgefährlichkeit aufweisen. Sie führen in der Adventszeit zu 30 Prozent mehr Bränden. Oft handelt es sich um überhitzte Kabel, die einen Schwellenbrand auslösen können.

Auf die Schutzklasse achten

credits: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Beim Kauf von LED Lichterketten sollten Sie zunächst auf die Schutzklassen achten. Die Ketten sind meistens in 2 Schutzklassen unterteilt. Diese Klassen geben an, wie die eigentliche Sicherheit in Sachen Berührungsspannung ist.
Die Schutzklasse II umfasst alle LED Lichterketten mit einer Spannung von 230 V und dem regulären Eurostecker. Diese benötigen für den betrieb keinen weiteren Schutzleiteranschluss und werden einfach in die Steckdose gesteckt. Symbol auf der Verpackung: Ein kleines Quadrat befindet sich in einem großen.

Schutzklasse III bedeutet weniger als 50 Volt. Hier gibt es einen Transformer und ein Netzteil. Auf der Verkaufsverpackung ist das mit einem Quadrat und drei senkrechten Strichen vermerkt. Der Trafo reduziert praktisch den Strom von 230 V auf 24 bzw. 12 Volt. Damit sinkt das Risiko und für den Anschluss Innen immer die beste Möglichkeit.

Immer LED Lichterketten mit Trafo Schutzklasse III Innen verwenden!

Für die Verwendung um Außenbereich

Wenn Sie eine LED Lichterkette für Außen verwenden möchten, sollten Sie ein Produkt online kaufen, das sowohl Innen als auch Außen verwendet werden kann.
Verwenden Sie Schutzklassen ab IP 44. Diese sind gegen Spritzwasser und Fremdkörper geschützt. Auf der Verpackung ist folgendes Symbol erkennbar: Dreieck mit Tropfen. Diese LED Lichterketten können außen wettergeschützt (unter Vordach, etc.) angebracht werden.

Soll die Kette im Freien direkt aufgehängt werden, nutzen eine Schutzklasse mit IP 54 oder IP 64.

Wie wichtig ist das CE Kennzeichen

Das CE Kennzeichen ist stark in der Kritik. Meistens wird es einfach nur gegen Geld vom Hersteller gekauft, ohne das die Produkte direkt geprüft werden. Generell müssen alle Waren, die in der EU verkauft werden, ein solches CE Zeichen aber haben. Auch wenn die Aussagekraft mittlerweile gering ist, sollten Sie dennoch unbedingt darauf achten.

Wie gut ist Billigware

Eine LED Lichterkette soll Freude machen und auch Innen sicher sein, ohne dass Gefahren bestehen. Wer recht billig kauft, muss aber in Punkten Qualität und Sicherheit viele Abstriche machen.

Wir raten dazu, lieber mehr für die LED Lichterkette auszugeben. Immerhin ist es ein Produkt, das immer wieder –jedes Jahr- verwendet werden kann. Da lohnt sich ein wenig mehr Geld durchaus.

Länge der Anschlussleitung

Zwischen Stecker und der ersten Birne sollten die Länge mindestens 150 cm betragen (besser sogar mehr). Eine ordentliche Bedienungsanleitung in Deutsch sollte dem Produkt ebenfalls immer beiliegend sein. Auch der Hersteller sollte auf der Verpackung stehen.

Alte LED Lichterkette

Wenn Sie bereits vor Jahren eine LED Lichterkette gekauft haben, prüfen Sie diese bitte zunächst vor der neuen Nutzung. Ist der Stecker noch In Ordnung, gibt es Schäden am Kabel. Wir raten dazu, im Zweifel, lieber eine neue zu erwerben.

Der Anschluss

Bitte beachten Sie, dass LED Lichterkette nie in der Nähe von leicht brennbaren Materialien betrieben sollte. Zum Beispiel Papier. Die einzelnen Birnen sollten immer gut am Tannenzweig frei stehen und nicht direkt an den Zwei mit der Birne pressen. Das Licht ist –wenn Sie nicht zuhause sind- auszuschalten. Am besten den Stecker ziehen.