Kleiderständer – begehbarer Kleiderschrank

Der begehbare Kleiderschrank ist immer öfters ein Thema. Mit diesem Kleiderständer haben wir eine weitere Lösung für Sie. Kleiderschränke sind oft unpraktisch. Gerade Kostüme und Anzüge lassen sich nicht richtig hängen, zudem ist der Platz einfach für die ganze Kleidung nicht ausreichend.

So bekommen Sie einen begehbaren Kleiderschrank

Mit diesem Kleiderständer setzen Sie den ersten Stich. Es besteht zunächst durchaus die Möglichkeit, den Kleiderständer so offen zu lassen. Ein offener Kleiderschrank ist heute sehr modern. Und vor allem ist er einfach zu reinigen. Staub kann einfach entfernt werden und die Wäsche problemlos einsortiert werden.

Bei Bedarf können Sie aber diesen offenen Kleiderschrank wie folgt erweitern, wenn Sie einen begehbaren wünschen. Montieren Sie einfach einen Flächenvorhang hinter dem Kleiderschrank. Damit ist die Stange optimal vor Blicken geschützt und gleichzeitig haben Sie endlich einen begehbaren Kleiderschrank.


Der Flächenvorhang ist in verschiedenen Längen von 220, 250 bis 300 cm verfügbar und kann individuell mit der Schere auf die richtige Größe gekürzt werden. Die Montage ist recht einfach. Die Motive reichen von modern bis Retro.

Großer offener Kleiderschrank für alle Wünsche

Der offene Kleiderschrank ist 400 cm lang und 240 cm hoch. Dadurch kann alles untergebracht werden. Der Halt ist optimal, so werden die Stangen mehrfach direkt an der Wand befestigt, damit das ganze System nicht zusammenbricht. Es gibt unterschiedliche Modelle, so dass auch Legewaren eingelegt werden können. So entsteht optimal ein begehbarer oder offener Kleiderschrank. Alles was Sie an Befestigungsmaterial benötigen, liegt bereits anbei. Eine Belastung ist bis zu 300 kg möglich.