Katzenstreu online kaufen

Wer eine Katze hat, braucht Katzenstreu. Das lässt sich am besten online kaufen. Warum?- Katzenstreu ist meistens sehr schwer. Wer heute noch im Supermarkt den Streu für die Katze kauft, muss nicht nur schwer tragen, sondern bezahlt auch meistens zu viel. Zudem ist die Auswahl immer davon abhängig, wie die Einkaufslisten in dem jeweiligen Markt sind. Konnte sich ein Kunde früher darauf verlassen, dass ein bestimmtes Produkt auch noch in 2 Monaten angeboten wird, ist das heute längst nicht mehr der Fall. Um Ärger und zu teure Einkäufe zu vermeiden, macht es immer mehr Sinn, Katzenstreu online zu kaufen.

Teilweise kann Katzenstreu online kaufen auch per Rechnung erfolgen!

Wie funktioniert der Onlinekauf beim Katzenstreu

Eigentlich ist der Ablauf sehr einfach. Sie wählen das Katzenstreu aus, das Ihnen und Ihrer Katze am besten gefällt. Einfach in den Warenkorb legen und bestellen. Viele Produkte können sogar direkt per Rechnung eingekauft werden.

Die Lieferung dauert 1 – 2 Tage. Meistens erfolgt diese direkt mit dem DHL-Paketboten bis zur Wohnungstür. Damit ergeben sich drei Vorteile für Sie als Kunden.

  • Ware immer verfügbar
  • Bessere Preise
  • Keine Schlepperei mehr

In aller Ruhe kann nun der Katzenstreu online gekauft werden. Statt langer Wartezeiten an der Kasse und feste Öffnungszeiten, geben Sie die Bestellung einfach direkt nach Bedarf auf. Damit wird der Einkauf für die Katze fortan viel einfacher.

Worauf ich beim Katzenstreu achten muss

Wer das erste Mal für eine neue Katze Katzenstreu einkauft, muss ein wenig ausprobieren. Jeder Streu ist anders. Katzen lehnen einige Streuarten ab. Das hängt immer sehr individuell von der Katze ab. Hat sich der Stubentiger erst einmal an eine feste Streusorte gewöhnt, sollte diese nicht mehr gewechselt werden. Es ist nicht nur die Größe der Streukörner, sondern auch die Härte fällt sehr unterschiedlich aus.

Katzenstreu online kaufen – Klumpend oder nicht

Auch das ist eine wichtige Frage, wer Katzenstreu online kaufen möchte. Klumpender Katzenstreu hält zwar länger, ist aber nicht immer die hygienische Wahl. Wer das feste herausnimmt, muss es danach direkt zum Mülleimer tragen. Bei nicht klumpenden Katzenstreu kann dieser (meistens) einfach auch in der Toilette heruntergespült werden.- Hält dafür aber nicht so lange.

Wer nur eine Katze hat und besonders auf die Hygiene achtet, sollte sich für nicht klumpendes Katzenstreu entscheiden. So kann die Katzentoilette jeden Tag oder alle 2 Tage einmal komplett gereinigt werden und der Katzenstreu wird dabei komplett entsorgt. Zwischendurch werden die festen Sachen in der Toilette heruntergespült.

Katzenstreu online kaufen – Worauf achten

Duftender Streu für Katzen?- Ja, es gibt ihn in vielen Duftnoten. Das ist schön für die Umgebung. Manchmal werden dann größere Geschäfte in wenigen Minuten durch den Duft des Katzenstreus aufgefangen. Aber nur wenige Tiere mögen das tatsächlich. Katzen, die den Duft nicht mögen, könnten ihr Geschäft aus Protest woanders vollrichten. Unsere Meinung: Duftstoffe haben im Streu nichts zu suchen.

Was mache ich gegen den Geruch

Der ideale Standort für ein Katzenklo ist in der Regel das Badezimmer. Natürlich lässt es sich auch an jedem anderen Ort aufstellen. Jedem sollte aber bewusst sein, das die Gerüche –ja nach Geschäft- durchaus einmal streng ausfallen können. Aus diesem Grund steht es meistens auch in dem normalen WC.

Alternative zu Raumspray
Doch was passiert, wenn die Katze nun auf Toilette war und dadurch eine unangenehme Duftnote entstand? Es gibt Raumspray. Doch dieser riecht meistens noch unangenehmer. Wir haben noch nie einen Raumspray finden können, der zu einem den unangenehmen Duft übertönt und zum anderen wirklich angenehm duftet.

Doch die Lösung ist einfach. Nutzen Sie einfach WC Reiniger. Einfach für 2 – 5 Minuten in das WC kippen und schon entsteht ein angenehmer Duft, der das Geschäft der Katze vergessen lässt. Hier können wir zum Beispiel Domestos WC Gel (z.B. Ocean Fresh) empfehlen. Bereits nach 2 Minuten entsteht ein angenehmer Duft!

Katzentoilette immer an festem Ort

Wer Katzenstreu online kaufen möchte, sollte auch einen anderen Punkt beachten. Zieht die Katze gerade erst ein, ist es wichtig, dass ihr Katzenklo einen festen Ort bekommt. Machen Sie sich bitte vorab entsprechende Gedanken. Es macht keinen Sinn, das Klo für die Katze später immer wieder an einen anderen Ort zu stellen. Das verwirrt die Tiere und kann auch dazu führen, das Geschäfte woanders vollrichtet werden. Daher sollte die Katzentoilette immer an dem gleichen Ort stehen. Danach können Sie dann Katzenstreu online kaufen. Ein fester Reinigungsplan ist ebenfalls sinnvoll. Selbst, wenn Sie sich für klumpende Streu entscheiden, sollte die Toilette in regelmäßigen Abständen immer komplett gereinigt werden.

Silikonstreu als Alternative

Wer Katzenstreu online kaufen möchte, probiert auch gerne mal Silikonstreu. Hier sind die Erfahrungen jedoch ebenfalls sehr unterschiedlich. Die Konsistenz ist für viele Katzen gewöhnungsbedürftig. Ob Silikon eine wirkliche Alternative ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Hier hilft nur: Einfach testen.

Aber Vorsicht: Sobald die Katze auf Abstand dazu geht, unbedingt den alten Streu einfüllen, damit das nächste Geschäft nicht woanders gemacht wird!

Klo alle 2 Jahre austauschen

Katzen scharren kräftig im Klo. Das ist auch richtig so. Es sollte beachtet werden, dass dadurch am Boden Kratzer entstehen. In diesen Kratzer legen sich auch Urin- und andere Reste, wodurch es zu mehr Geruch kommen kann. Daher sollte aus hygienischen Gründen das Katzenklo alle 2 Jahre einmal ausgetauscht werden.