Geschenk: Kerzenhalter Jugendstil

Jugenstil-Kerzenhalter Geschenkidee

Diese Geschenkidee eignet sich nicht nur zum Verschenken. Der nostalgische Kerzenhalter ist ein absolutes Schmuckstück. Auf dem Kaminsims, dem Tisch, im Regal oder wo immer Sie einen besonderen Blickpunkt setzen möchten. Der nostalgische Kerzenhalter wurde nach alter Vorlage aus der Jugendstilzeit nachempfunden. Fast 40 cm hoch ist diese Geschenkidee, die liebevoll und detailgetreu gearbeitet wurde. Zwischen den drei Kerzenhaltern befindet sich eine Schönheit aus dem Jugendstil mit einer Lotusblume. Diese Geschenkidee ist ein absolutes Highlight und wird mit Sicherheit in der Wohnung oder auch im Büro zum Eyecatcher.

>>> Kaufen oder mehr Informationen erhalten

  • Nostalgischer Kerzenhalter – Jugendstil
  • Mit Skulptur
  • Für drei Kerzen geeignet
  • Ca. 40 cm hoch und etwa 1,1 Kilogramm schwer

Geschenkidee – Nostalgischer Kerzenhalter

Wir haben diese Geschenkidee getestet. Innert weniger Tage wurde der nostalgische Kerzenhalter sicher und gut verpackt bei uns angeliefert. Er ist so schön und in der Tat detailgetreu gearbeitet, dass wir gleich weitere bestellt haben. Gefertigt wurde der nostalgische Kerzenhalter aus einer Keramikschicht, die danach mit einer Bronzeschicht überzogen wird. Von fern und nah wirkt dieser nostalgischer Kerzenhalter absolut echt und überzeugt als ein Original aus der Jugendstilzeit. Der Unterschied kann eigentlich nur festgestellt werden, wenn der Kerzenhalter in die Hand genommen wird (vom Gewicht).

Für wen eignet sich dieser nostalgischer Kerzenhalter als Geschenkidee

Eigentlich für jeden, der in seinem Heim oder im Büro einige Blickpunkte setzen möchte. Als Jugendstil Relikt lässt sich der Kandelaber auch mit modernen Möbel dekorieren und wird damit ein direkter Eyecatcher, der immer wieder bestaunt wird. Handelsübliche Kerzen können direkt eingesteckt werden. Bei dem nostalgischen Kerzenhalter handelt es sich aber zudem auch um ein Sammlerstück aus der Kollektion von Veronese, das sogar signiert ist. Wer das Besondere Sucht, wird mit dieser Geschenkidee genau das richtige gefunden haben. Der nostalgische Kerzenhalter eignet sich nicht nur als Geschenk, sondern ganz klar auch für den Eigenbedarf.

Was war das Besondere am Jugendstil

Die Blütezeit des Jugendstils lag um 1900 und verstand sich dabei als unmittelbarer Ausläufer der modernen Avantgarde. Entstanden ist der Jugendstil aber aus der Arts- and Crafts Bewegung (um die 1880er Jahre). Dieser Stil erlangte vor allem seine Besonderheit durch die internationale Ausrichtung, wies aber ebenso einige landesspezifischen Punkte auf. So gab es den Modern Style in England, den Art Nouveau in Frankreich und den Jugendstil in den deutschsprachigen Ländern. Nicht zu vergessen den Liberty in Italien und den Modernismo in Spanien. Die meisten Künstler im Jugendstil ließen sich von einem Symbolismus treiben. Das ist besonders gut bei dieser Geschenkidee erkennbar. Im Fokus steht bei diesem nostalgischen Kerzenhalter eine Schönheit aus der Jugendstilzeit.

Leben und Kunst sollten im Jugendstil miteinander verbunden werden. Dabei fand der Stil seine Ausdruckskraft besonders in den Ornamenten, die noch heute in vielen Städten und Ländern zu bewundern sind. Verspielte, organische Formen mit dominanten Ausprägungen begeistern uns noch heute. Auch bei dieser Geschenkidee sind die verspielten aber dennoch sehr dominanten Muster klar erkennbar. Zu den wichtigsten Künstler der Jugendstilzeit gehörten zum Beispiel: Bernhard Pankok, Joseph Maria Olbrich und Antoni Gaudí, Alfons Maria Mucha, Victor Horta, Henry van de Velde, Hermann Obrist, August Endell, Richard Riemerschmid, William Morris, Aubrey Beardsley.

Wir von geschenkeonline können Ihnen diese Geschenkidee nur empfehlen. Sie werden von dem nostalgischen Kerzenhalter beeindruckt sein. Ein tolles Relikt, das an die Zeit des Jugendstils erinnert.